8/28/2014

ALS Ice Bucket Challenge

Hallo meine Lieben!


ACHTUNG, bevor ihr euch anseht, wie ich mir Eiswasser über den Kopf kippe: Es ist wichtig, nicht zu vergessen, warum die ALS Ice Bucket Challenge überhaupt ins Leben gerufen wurde. Ich habe mir Eiswasser über den Kopf gekippt, weil ich auf meinem Blog (wenn auch in bescheidenem Umfang) auf die Krankheit aufmerksam machen und betonen will, dass es hier nicht um Eiswasser, sondern um's Spenden geht. Ich hoffe, ihr kratzt ein paar Euro zusammen und spendet, damit die Krankheit ALS irgendwann besiegt werden kann. Ich werde es definitiv tun, solltet ihr das auch wollen, dann gibt es hier alles Wichtige von der Seite der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (einfach auf's Bild klicken, dann wird's größer):


Informieren könnt ihr euch hier über die Ice Bucket Challenge und hier über die Krankheit an sich (P.S.: Es lohnt sich ein wenig auf der Seite herumzuschauen, ALS ist nicht die einzige Krankheit, für, bzw. gegen die man spenden kann und sollte).Und jetzt ganz viel Spaß beim Zuschauen ;)




Liebe Grüße,
Antonia 

P.S.: Noch mal zum Mitschreiben: Ich nominiere Christian Leise, Johanna Richter und Tino Härle
P.P.S.: Natürlich war bei mir richtiges Eis im Eimer, Beweis seht ihr hier:



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke, dass ihr durch eure Kommentare aktiv zum Training von Antonias Sprunggelenken beitragt. Sollte sie nach eurem Kommentar länger nichts posten, liegt es nahe, dass sie sich beim Rückwärts-Flick-Flack nach dem Entdecken einen Wirbel ausgerenkt hat.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...